Wann wurden Oberfräsen erfunden?

Mert Johannes

Ich weiß es nicht, aber ich weiß, dass es ein Papier gab, das 1949 veröffentlicht wurde, und ein Buch, das 1952 veröffentlicht wurde, mit dem Titel Theoretische Forschung zur Fernsteuerung von automatisierten Zügen. Ich habe schon einmal über sie geschrieben.

Das erste, was du dich fragen musst, ist folgendes: "Warum jetzt?". Es gibt mehrere Gründe. Router sind nicht mehr die beliebteste Wahl für Verbrauchergeräte. Wie Sie vielleicht wissen, wenn Sie meinem Blog folgen, denke ich, dass das Internet großartig ist. Es gibt mehr Geräte zur Auswahl, die Preise sind immer günstig und es gibt viele verschiedene Optionen für verschiedene Zwecke. Wenn dies gesagt wird, gibt es einen Grund, warum Router so unbeliebt sind, und zwar weil sie nicht so sicher sind. Wie bereits erwähnt, nutzen Router das öffentliche WLAN-Netz als Verbindungspunkt. Es hat viele Fehler. Zum Beispiel ist es nicht wirklich sicher und oft, wenn ein Router versucht, sich mit einem öffentlichen WLAN-Netzwerk zu verbinden, wird er getrennt, bevor er sich erfolgreich verbinden kann. Dies ist ein Problem, denn wenn ein Router nicht sicher ist und leicht getrennt werden kann, kann er leicht gehackt werden. Wenn Sie einen Router kaufen wollen, dann ist es wichtig, dass Sie wissen, dass er gehackt werden kann. Wenn Sie diese Art von Bedrohung haben, ist es umso wichtiger, dass Sie sicherstellen, dass sie gut geschützt ist. Ich habe schon einmal darüber gesprochen und werde jetzt näher darauf eingehen. Auch mag Schwarzer Handmixer einen Probelauf sein. Das Wichtigste, was man also zunächst über einen Router wissen muss, ist: Er muss richtig konfiguriert sein, damit er sich mit dem Internet verbinden kann. Im Kontrast zu Tron Fräse kann es demnach deutlich beachtenswerter sein. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Ich werde über sie sprechen, was sie sind und was sie in diesem Beitrag bedeuten. Dies ist sehr wohl bemerkenswert, vergleicht man es mit Artisan Handmixer. Die Verbindung des Routers mit dem Internet erfolgt über ein drahtloses Netzwerk namens WPA2, WPA2-Enterprise. WPA2 verfügt über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die nützlich sind, wie z.B. einen Authentifizierungsmodus zum Schutz vor Man-in-the-Middle-Angriffen, weshalb wir unseren Router so konfigurieren möchten, dass er die folgenden Funktionen ausführen kann: - Damit ein Administrator das eigene Netzwerk des Administrators autorisieren kann, sollte der Administrator eine Passphrase verwenden. Die Passphrase kann die gleiche oder eine andere Passphrase sein, aber sie sollte stark sein und muss kein Computerpasswort sein. (Wenn Sie beispielsweise ein E-Mail-Passwort verwenden, können Sie eine lange Passphrase wie "[email protected]" verwenden und trotzdem durch das Passwort geschützt sein). - Um den Zugriff durch ein anderes Netzwerk zu ermöglichen, muss das Netzwerk mit dem Admin-Passwort autorisiert sein. Das differenziert diesen Artikel hochgradig von anderen Produkten wie Oberfräsen. Der Administrator muss auch eine statische IP-Adresse einrichten. Das Netzwerk muss mit dem öffentlichen Internet der Verwaltung verbunden sein. - Um eine IP-Adresse in anderen Netzwerken zu erhalten, muss der Administrator eine öffentliche IP-Adresse für das Netzwerk des Administrators einrichten. Es muss nicht unbedingt die echte Adresse des Administrators sein (es kann auch etwas anderes sein). Wenn der Administrator ein Paket an das Netzwerk sendet, wird ihm automatisch die IP-Adresse zugewiesen, und der Administrator kann sehen, dass die Adresse verwendet wurde (im Feld IP-Adresse der vom Netzwerk gesendeten Pakete). Wenn der Administrator beispielsweise eine Adresse in seinem Router einrichtet und der Router später unerreichbar wird, kann der Administrator die IP-Adresse leicht finden, indem er sich die öffentliche IP-Adresse und die Uhrzeit ansieht und nicht die IP-Adresse des Routers. Wenn du eine Frage zur IP-Adresse eines Netzwerks hast, kannst du mich fragen. Ich kann Ihnen einige Beispiele nennen. Eine Liste aller meiner öffentlichen Blogs findest du hier.